Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie

 
Aktualisiert am: 28. Februar 2018

Bitte lesen Sie die folgenden Datenschutzrichtlinien sorgfältig durch, bevor Sie die Website von GMA Garnet Pty Ltd, die als GMA Garnet Group („wir“, „unser“ oder „uns“) Handel treibt, verwenden.

Diese Website ist unser Eigentum und wird von uns und unseren verbundenen Körperschaften (Wie im Unternehmensgesetz 2001 (Cth) definiert) betrieben. 
Diese Datenschutzrichtlinie gilt für personenbezogene Daten, die wir erfassen. In Australien sind wir an die Datenschutzgrundsätze und das Datenschutzgesetz 1988 (Cth) (Datenschutzgesetz) gebunden, welche regeln, wie Organisationen des Privatsektors personenbezogene Daten erfassen, verwenden, schützen und offen legen.

Ihre Privatsphäre ist für uns während der Verwendung unserer Website von größter Bedeutung. Daher ist es wichtig, dass Sie Kenntnis darüber haben und vollständig verstehen, wie wir mit den Informationen umgehen, die wir von Ihnen erhalten, wann immer Sie unsere Internetressourcen nutzen.

Falls Sie Bedenken oder Beschwerden bezüglich der Art und Weise haben, in der Ihre personenbezogenen Daten von uns erfasst, verwendet oder offen gelegt wurden, haben wir einen wirksamen Mechanismus und ein Verfahren für Sie eingerichtet, über das Sie sich an uns wenden können, sodass wir versuchen können, das Problem oder die Beschwerde zu beseitigen. Weitere Informationen finden Sie in Abschnitt 13.
 

1. WORUM HANDELT ES SICH BEI PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Das Datenschutzgesetz definiert „personenbezogene Daten“ als Informationen oder Meinungen über eine bestimmte Person oder eine Person, die halbwegs identifiziert werden kann:
  • ob die Information oder Meinung wahr ist oder nicht; und
  • ob die Information oder Meinung in einer physischen Form aufgezeichnet wurde oder nicht.

2. ARTEN VON PERSONENBEZOGENEN DATEN, DIE WIR ERFASSEN, VERWENDEN UND OFFEN LEGEN

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke verwenden oder offen legen, für die sie erhoben oder von Ihnen zugestimmt wurden. 

Zum oder um den Zeitpunkt herum, an dem wir personenbezogene Daten von Ihnen erfassen, bemühen wir uns, Ihnen eine Mitteilung zukommen zu lassen, in der erläutert wird, wie wir diese spezifischen Informationen verwenden und offen legen. 

In der folgenden Tabelle sind einige gemeinsame Erfassungs-, Verwendungs- und Offenlegungsinstanzen aufgeführt.
 
Art der erfassten DatenVerwendungen​Veröffentlichungen​
VERTRIEB UND ANFRAGEN
Kontaktdaten: Beispielsweise Ihr Name, Firmenname, Adresse, Rechnungsadresse (falls abweichend von der Adresse), E-Mail-Adresse, Telefonnummern, Benutzername und Passwort.
Transaktionsverkauf: Beispielsweise Lieferinformationen, Rechnungs- und Kontodetails sowie Zahlungskartendetails.
Kundendienst: Informationen, die von unserer Kundendienstabteilung erfasst werden


































 
Die Arten an Verwendungen, die wir von personenbezogenen Daten machen werden, die für diesen Zweck erfasst werden, beinhalten:
Dienste: Die Bereitstellung unserer Dienstleistungen für Sie einschließlich: 
  • Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, damit Sie die angebotenen Produkte und Dienstleistungen nutzen können.
  • Zahlungsabwicklung, einschließlich Berechnung, Kreditkartenautorisierung, Verifizierung und Inkasso.
  • Prüfungen hinsichtlich Bonität und Kreditwürdigkeit (wie in unserer Kreditauskunftsrichtlinie beschrieben).
  • Bereitstellung von Kundendienstfunktionen, einschließlich der Bearbeitung von Kundenanfragen und Beschwerden.
Marketing: Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für die im Abschnitt „Marketing-Dienste“ aufgeführten Zwecke.
Allgemeine Verwaltungs- und Sicherheitsnutzung:
  • Um unsere Websites vor Sicherheitsbedrohungen, Betrug oder anderen kriminellen Aktivitäten zu schützen.
  • Die Verwendung für Administration und Verwaltung der GMA Garnet Group.
  • Die Wartung und Entwicklung unserer Produkte und Dienstleistungen, Geschäftssysteme sowie Infrastruktur.
  • Im Zusammenhang mit dem Verkauf eines Teils des Geschäfts der GMA Garnet Group oder eines Unternehmens, das einem Unternehmen der GMA Garnet Group gehört.
  • Zur Bereitstellung einer Kundenbetreuung und zum Zwecke der Qualitätssicherung.





 
Die Art der Offenlegung, die wir für personenbezogene Daten vornehmen, die für die aufgeführten Zwecke erfasst werden, umfasst unter anderem:
  • Dritte im Zusammenhang mit dem Verkaufsprozess einschließlich E-Commerce, Zahlungsgateway-Anbieter und Finanzinstitute.
  • Dienstleister (einschließlich IT-Dienstleister und Berater), die uns bei der Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen unterstützen.
  • Verwandte Unternehmen der GMA Garnet Group (einschließlich verbundene Unternehmen).
  • Dritte im Zusammenhang mit dem Verkauf eines Teils des Geschäfts der GMA Garnet Group oder eines Unternehmens, das einem Unternehmen der GMA Garnet Group gehört.
  • Wie gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt.

















 
MARKETING-DIENSTLEISTUNGEN
Kontaktdaten: Beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, aktuelle Post- und Wohnadressen, Telefonnummern, Wohnsitzland (und ggf. Alter).
Website-Anfragen: Beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer und alle Informationen, die Sie uns als Teil Ihrer Nachricht mitteilen.








 
Allgemeine Marketing- und Verbraucheranalysen: Verwenden Ihrer personenbezogenen Daten:
  • Um mit anderen Informationen zu aggregieren und sie anschließend für Marketing- und Verbraucheranalysen zu verwenden.
  • Um Ihnen Aktualisierungen zu Produkten, Ereignissen oder Informationen anzubieten, die für Sie von Interesse sein könnten.
  • Für Marketing- und Werbeaktivitäten von uns (einschließlich Direktwerbung, Telemarketing und E-Mail), wie unsere E-Mail-Benachrichtigungen, E-Mail-Newsletter und Produktinformationen.
  • Für die oben unter „Vertrieb und Anfragen“ aufgeführten Verwendungszwecke.
Wir können Ihre personenbezogenen Daten offen legen gegenüber:
  • Dritte, die mit dem Marketingprozess in Verbindung stehen und uns bei der Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen unterstützen.
  • Die in der Spalte „Offenlegung“ für „Vertrieb und Anfragen“ aufgeführten Parteien.




 

 

3. WIE WIR PERSONENBEZOGENE DATEN ERFASSEN UND SIE AUFBEWAHREN

3.1         Erfassung im Allgemeinen

So weit wie möglich oder sofern in dieser Datenschutzrichtlinie oder einer Benachrichtigung nicht anders angegeben, erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten direkt über Sie. Wann immer Sie sich an bestimmten Aktivitäten beteiligen, z. B. bei Teilnahme an einer Umfrage oder beim Senden von Feedback, können wir Sie bitten, bestimmte Informationen bereitzustellen. Es ist völlig freiwillig, ob Sie sich an diesen Aktivitäten beteiligen.

Je nach dem Grund für die Anforderung der Informationen können einige der von Ihnen angeforderten Informationen als obligatorisch oder freiwillig bereitgestellt werden. Wann immer Sie die erforderlichen Informationen oder sonstigen Informationen, die wir benötigen, um unsere Produkte oder Dienstleistungen für Sie bereitzustellen, nicht zur Verfügung stellen, besteht die Möglichkeit, dass wir Ihnen unsere Produkte oder Dienstleistungen nicht effektiv oder überhaupt nicht zur Verfügung stellen können.

3.2         Andere Erfassungsarten

Wir erfassen möglicherweise auch personenbezogene Daten über Sie, die aus anderen Quellen, z. B. Dritten oder aus öffentlich zugänglichen Quellen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Gerichtsurteile, Direktoren- und Konkursrecherchen, Australien Post, White Pages-Verzeichnis und soziale Medienplattformen (z.B. Facebook, Twitter, Google, Instagram usw.) stammen.

3.3         Benachrichtigung über die Erfassung

Falls wir Details über Sie über jemand anderes erfassen, machen wir, soweit dies möglich ist, Sie darauf aufmerksam, dass wir dies getan haben und warum, es sei denn, dass besondere Umstände, einschließlich wie in den Absätzen (a) bis (c) unten beschrieben, vorliegen. Allgemein ausgedrückt werden wir Ihnen unter den folgenden Umständen nicht mitteilen, wann wir personenbezogene Daten über Sie sammeln:

(a)        wann immer Informationen von einem persönlichen Referenten, den Sie auf einem Antragsformular (einschließlich eines Bewerbungsformulars) angegeben haben,
            bei uns erfasst werden;
(b)        wo Informationen aus öffentlich zugänglichen Quellen erfasst werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Gerichtsurteile, Direktoren- und Konkursrecherchen,
            soziale Medien-Plattformen (z.B. Facebook, Twitter, Google, Instagram usw.); oder
(c)         wie anderweitig gesetzlich vorgeschrieben oder genehmigt.

3.4        Unerbetene personenbezogene Daten

Für Fälle, in denen wir personenbezogene Daten von Ihnen oder Dritten erfassen, in denen wir diese Daten nicht angefordert oder erbeten haben (bekannt als unerbetene Daten), bestimmen wir (nach unserem alleinigen Ermessen), ob die personenbezogen Daten erforderlich sind oder nicht, und werden die Daten zerstören oder sicherstellen, dass die Daten nicht identifiziert werden können.  

Für den Fall, dass die unerbetenen personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit einer potenziellen zukünftigen Beschäftigung bei der GMA Garnet Group stehen, wie Lebenslauf oder Daten einer Bewerbung enthalten, und wir uns dazu entscheiden (nach unserem Ermessen), dass wir Sie für eine mögliche zukünftige Beschäftigung in Erwägung ziehen, können wir die personenbezogenen Daten in unseren Personalakten aufbewahren.  

3.5      Wie wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren

Sobald wir Ihre personenbezogenen Daten erfasst haben, werden wir diese entweder sicher aufbewahren und auf einer uns gehörenden oder von uns kontrollierten Infrastruktur oder bei einem Drittanbieter speichern, der angemessene Schritte unternommen hat, um sicherzustellen, dass diese sich im Einklang mit dem Datenschutzgesetz befinden. In Abschnitt 12 (Datensicherheit und -qualität) geben wir einige allgemeinere Informationen zu unseren Sicherheitsmaßnahmen.

4. VERWENDUNG UND OFFENLEGUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

4.1          Verwendung und Offenlegung von Details

Wir stellen eine detaillierte Liste über einige allgemeine Verwendungen und Offenlegungen in Abschnitt 2 zur Verfügung, die wir hinsichtlich der von uns erfassten personenbezogenen Daten erstellen.

4.2          Weitere Verwendungen und Offenlegungen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus verwenden oder offen legen und sind dabei nicht verpflichtet, Ihre zusätzliche Zustimmung einzuholen:

(a)           falls es zu einem Zweck veröffentlicht oder verwendet wird, der den oben genannten Hauptzwecken der Erfassung entspricht, und Sie vernünftigerweise erwarten
               würden, dass Ihre personenbezogenen Daten für einen solchen Zweck verwendet oder offen gelegt werden; 
(b)           falls wir vernünftigerweise annehmen, dass die Verwendung oder Offenlegung notwendig ist, um eine ernste oder unmittelbare Bedrohung für das Leben, die
               Gesundheit oder die Sicherheit einer Person zu verringern oder zu verhindern oder um eine Bedrohung für die öffentliche Gesundheit oder Sicherheit zu verringern
               oder zu verhindern;
(c)           falls wir Grund zu der Annahme haben, dass eine rechtswidrige Tätigkeit stattgefunden hat oder ausgeübt wird; oder
(d)           wenn es per Gesetz vorgeschrieben oder genehmigt ist.

4.3         Verwendungs- und Offenlegungsverfahren

Für den Fall, dass wir vorschlagen, solche personenbezogenen Daten zu verwenden oder offenzulegen, außer aus den in der obigen Tabelle in Abschnitt 2 genannten oder anderweitig in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Gründen, werden wir Sie zuerst informieren oder Ihre Zustimmung dazu vor einer Offenlegung oder Verwendung einholen.

Ihre personenbezogenen Daten werden diesen Organisationen oder Parteien nur in Bezug auf die Produkte oder Dienstleistungen, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, oder für einen Zweck, der in dieser Datenschutzrichtlinie vorgesehen ist, offen gelegt.  

Wir ergreifen angemessene Schritte, um sicherzustellen, dass diese Organisationen oder Parteien die Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten kennen.

5. OPTIONALE FREIWILLIGE ANGABEN

Elektronische Newsletter

Wir bieten den Benutzern einen kostenlosen elektronischen Newsletter an. GMA Garnet Group erfasst die E-Mail-Adressen von Benutzern, die sich freiwillig anmelden. Benutzer können sich selbst aus dieser Mailingliste austragen, indem sie entweder auf den Abmeldelink klicken oder an eine dedizierte E-Mail-Adresse schreiben, die in jedem Newsletter angegeben ist.

„E-Mail an einen Freund senden“-Dienst

Unsere Website-Benutzer können einen Link, eine Seite oder Dokumente elektronisch an andere Personen weiterleiten, indem Sie auf „E-Mail an einen Freund“ klicken. Der Benutzer muss seine E-Mail-Adresse und seinen Namen sowie die des Empfängers angeben. Diese Information wird nur im Falle von Übertragungsfehlern verwendet und selbstverständlich, um dem Empfänger mitzuteilen, von wem die E-Mail stammt. Die Informationen werden nicht gespeichert oder für andere Zwecke verwendet.

6. NUTZUNGSVERFOLGUNG UND COOKIES

6.1          Nutzungsverfolgung

Wir verfolgen Verkehrsmuster auf der gesamten Website. Wir korrelieren diese Informationen jedoch nicht mit Daten über einzelne Benutzer. Wir verwenden aggregierte Verfolgungsinformationen, um festzustellen, welche Bereiche unserer Website den Benutzern gefallen und welche nicht, basierend darauf, wie viele eindeutige Benutzer auf unsere Website zugreifen. die Domain-Namen, von denen sie ankommen; aggregierter Datenverkehr zu jedem Bereich unserer Website; und wie lange Benutzer auf jeder Seite verbringen, um zu verstehen, welche Seiten am beliebtesten sind. Wir verfolgen nicht, was einzelne Benutzer lesen, sondern wie gut die einzelnen Bereiche und Seiten insgesamt funktionieren. So können wir auch in Zukunft bessere Informationen und Inhalte für Sie erstellen.

6.2          Cookies

Wann immer Sie unsere Website nutzen, können wir eine Textdatei namens „Cookie“ in die Browser-Dateien Ihres Computers einfügen. Wir verwenden Cookies, um Verkehrsmuster und -Trends zu überwachen und Sie effizienter zu betreuen, wann immer Sie unsere Website erneut besuchen.

Cookies sind kleine Datenpakete, die von einer Website an einen Browser gesendet werden. In den meisten Fällen enthält ein Cookie keine personenbezogenen Daten, kann jedoch Ihren Internetdienstanbieter oder Computer/Mobilgerät identifizieren. Wir können Ihre IP-Adresse auch als Teil unserer geschäftlichen Aktivitäten erfassen und bei operativen Problemen oder Problemen mit unseren Diensten helfen. Diese Information identifiziert Sie nicht persönlich.

In einigen Fällen können Cookies dazu führen, dass wir bestimmte Informationen mit anderen personenbezogenen Daten, die wir erfassen und über Sie gespeichert haben, zusammenführen. Wir erweitern denselben Datenschutz, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, auf Ihre personenbezogenen Daten, unabhängig davon, ob diese über Cookies oder aus anderen Quellen stammen.  

Falls Sie keine Cookies erhalten möchten, können Sie die Präferenz- oder Optionseinstellungen Ihres Internetbrowsers ändern, um zu verhindern, dass alle oder einige Cookies von Ihrem Computer akzeptiert werden. Sollten Sie Cookies jedoch deaktivieren, können Sie möglicherweise nicht auf bestimmte Bereiche unserer Websites zugreifen oder die verbesserte Website-Erfahrung nutzen, die durch Cookies ermöglicht wird. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass er Sie jedes Mal benachrichtigt, falls ein Cookie an Sie gesendet wird. 

7. TEILEN VON INFORMATIONEN

GMA Garnet Group wird keine Informationen über einzelne Benutzer an Dritte weitergeben, außer für den Zweck, geltendem Recht oder einem geltenden rechtlichen Verfahren Folge zu leisten oder die persönliche Sicherheit unserer Benutzer oder der Öffentlichkeit zu schützen.

Im Rahmen des von uns angebotenen Online-Angebots kann unsere Website Links zu anderen Websites enthalten, beispielsweise zu unseren Unternehmens- und Joint-Venture-Partnern. Wir bemühen uns, nur Websites zu verlinken, die unsere eigenen hohen Servicestandards und unsere gewissenhaften Herangehensweisen an das Thema Datenschutz erfüllen. Wir können jedoch keine Verantwortung für die tatsächliche Art und Weise übernehmen, in der diese Websites ihre eigenen Datenschutzverfahren oder die von ihnen bereitgestellten Inhalte oder Dienste implementieren. 

8. VERTRAULICHE DATEN

Vertrauliche Daten sind eine Untermenge von personenbezogenen Daten. Es bedeutet Informationen oder Meinungen über die Rasse oder ethnische Herkunft einer Person, politische Meinungen, Mitgliedschaft in einer politischen Organisation, religiöse Überzeugungen oder Zugehörigkeiten, philosophische Überzeugungen, Mitgliedschaft in einer Berufs- oder Handelsvereinigung, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, sexuelle Orientierung oder Praktiken, kriminelle Gesundheitsinformationen über eine Person, genetische Informationen, biometrische Informationen, welche für die automatisierte biometrische Verifizierung oder biometrische Identifizierung oder biometrische Vorlagen verwendet werden müssen.

Wir verlangen von Ihnen keine Bereitstellung von, und wir erfassen nicht absichtlich vertrauliche Daten von Ihnen über diese Website. 
Wir können andere Arten von vertraulichen Daten erfassen, falls Sie dem Erfassen solcher Daten zugestimmt haben und damit einverstanden sind. Im Allgemeinen holen wir diese Art der Zustimmung von Ihnen bei (oder rund) dem Zeitpunkt ein, in dem wir die Daten erfassen. 

Wir verwenden vertrauliche Daten nur für die Zwecke, für die sie ursprünglich erfasst wurden. Wir verwenden keine vertraulichen Informationen, um Ihnen Direktmarketing-Mitteilungen (wie nachstehend dargelegt) ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung zu senden.

9. DIREKTMARKETING

9.1          Einwilligung nach ausdrücklicher Aufklärung

Sie erteilen uns Ihre ausdrückliche und informierte Einwilligung, nach der wir Ihre personenbezogenen Daten, die in der obigen Tabelle in Abschnitt 2 dargestellt werden, verwenden dürfen, um Sie über unsere Produkte, Dienstleistungen oder Veranstaltungen oder sonstige Direktmarketingaktivitäten (einschließlich Drittprodukte, Dienstleistungen und Veranstaltungen) informieren, von denen wir annehmen, dass sie für Sie von Interesse sein können, sei es per Post, E-Mail, SMS, Messaging-Anwendungen oder Telefon (Direktmarketing-Kommunikation).

9.2          Abgeleitete Einwilligung und berechtigte Erwartungen des Direktmarketings

Ohne Einschränkung des obigen Absatzes, falls Sie eine abgeleitete oder implizite Einwilligung gegeben haben (z. B. nicht abmelden, falls Ihnen eine Abmeldemöglichkeit gewährt wurde) oder falls es in Ihrer begründeten Erwartung liegt, dass Ihnen aufgrund der Transaktion oder Kommunikation, die Sie mit uns hatten, Direktmarketing-Mitteilungen zukommen würden, können wir Ihre personenbezogenen Daten auch dazu verwenden, Ihnen Direktmarketing-Mitteilungen zu senden, die für Sie von Interesse sein könnten.  

9.3          Abmelderichtlinie

Wann immer Sie Mitteilungen von uns erhalten haben und Sie diese Art von Mitteilungen nicht mehr erhalten möchten, müssen Sie uns über die Einzelheiten in Abschnitt 13 kontaktieren und wir werden dafür sorgen, dass Sie keine weitere entsprechende Kommunikation erhalten. Sie können auch die Funktion „Abbestellen“ verwenden, die in der Direktmarketing-Mitteilung enthalten ist. 

Jegliche andere Nutzung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur gemäß den gesetzlichen Bestimmungen oder gemäß dieser Datenschutzrichtlinie oder anderweitig mit Ihrer Zustimmung. 

10. ANONYMITÄT UND PSEUDONYMITÄT

Es ist für uns nicht praktikabel, mit Personen zu arbeiten, die sich nicht identifizierten möchten oder die ein Pseudonym verwenden. Wir benötigen bestimmte personenbezogenen Daten von Ihnen, um Ihnen unsere Waren und Dienstleistungen zur Verfügung stellen oder Ihre Probleme lösen zu können.

11. GRENZÜBERSCHREITENDE OFFENLEGUNGEN

11.1          Grenzüberschreitende Offenlegungen

Alle personenbezogenen Daten, die wir erfassen und aufbewahren, können an einen Bestimmungsort außerhalb Australiens weitergegeben werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Vereinigten Staaten von Amerika, die Europäische Union und die Vereinigten Arabischen Emirate, wo wir Drittanbieter verwenden, die uns bei der Bereitstellung unserer Waren und Dienstleistungen unterstützen. Personenbezogene Daten können auch von Mitarbeitern oder anderen Dritten außerhalb Australiens verarbeitet werden, die für uns oder für einen unserer Lieferanten, Vertreter, Partner oder verbundene Unternehmen tätig sind.

Da wir Dienstanbieter und Plattformen nutzen, auf die von verschiedenen Ländern aus über eine Internetverbindung zugegriffen werden kann, ist es nicht immer praktikabel zu wissen, wo Ihre Daten gespeichert sind. Falls Ihre Daten auf diese Weise gespeichert werden, kann die Offenlegung in anderen als den oben genannten Ländern erfolgen.

Darüber hinaus können wir IT-Dienste in Übersee (einschließlich Software, Plattformen und Infrastruktur), z.B. Datenspeicher oder andere IT-Infrastrukturen, nutzen. In solchen Fällen können wir eine entsprechende Übersee-Infrastruktur besitzen oder kontrollieren oder wir haben vertragliche Vereinbarungen mit Drittanbietern getroffen, die uns bei der Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen unterstützen.  

11.2          Ihre Einverständniserklärung

Durch die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an uns erklären Sie sich ausdrücklich mit der Offenlegung, Übertragung, Speicherung oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb Australiens einverstanden. Falls Sie diese Einwilligung erteilen, bestätigen Sie und erkennen an, dass Länder außerhalb Australiens nicht immer die gleichen Datenschutzverpflichtungen wie Australien in Bezug auf personenbezogene Daten haben. Wir werden jedoch Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre von Dritten verwendeten Daten sicher und in Übereinstimmung mit den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie verwendet werden. 

Das Datenschutzgesetz verlangt von uns, dass Sie unter den gegebenen Umständen angemessene Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass alle Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb von Australien nicht gegen die Datenschutzgrundsätze des Datenschutzgesetzes verstoßen. Mit Ihrer Zustimmung sind wir gemäß dem Datenschutzgesetz nicht verpflichtet, solche Schritte zu unternehmen, die unter gegebenen Umständen angemessen wären. Trotzdem erkennen wir an, wie wichtig es ist, personenbezogene Daten zu schützen, und haben angemessene Schritte unternommen, um sicherzustellen, dass Ihre von Dritten verwendeten Daten sicher und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie verwendet werden.

11.3          Falls Sie keine Zustimmung erteilen

Sollten Sie mit unserer Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb von Australien nicht einverstanden sein, müssen Sie uns (nachdem Sie über die grenzüberschreitende Offenlegung informiert wurden) mitteilen, dass Sie nicht zustimmen. Um dies zu tun, müssen Sie sich entweder dafür entscheiden, die personenbezogenen Daten nicht an uns zu übermitteln, nachdem Sie in einer Sammelbenachrichtigung vernünftigerweise informiert wurden, oder uns bitte entsprechend der Details kontaktieren, die am oberen Rand dieses Dokuments angegeben sind.

12. DATENSICHERHEIT UND -QUALITÄT

12.1          Unsere Sicherheit im Allgemeinen

Wir haben Schritte unternommen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Nutzung, Offenlegung, Änderung oder Zerstörung zu schützen. Sie werden sich jedoch darüber im Klaren sein, dass wir die Sicherheit sämtlicher Internetübertragungen oder personenbezogenen Daten nicht garantieren können, insbesondere dann nicht, falls es sich um menschliche Fehler oder böswillige Aktivitäten Dritter handelt.

Ungeachtet des Vorstehenden werden wir angemessene Schritte unternehmen, um:

(a)           sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten, die wir erfassen, verwenden oder offen legen, korrekt, vollständig und aktuell sind; 
(b)          Ihre personenbezogenen Daten vor Missbrauch, Verlust, unberechtigtem Zugriff, Änderung oder Offenlegung sowohl physisch als auch durch 
              Computersicherheitsverfahren schützen; und
(c)           personenbezogene Daten zerstören oder dauerhaft löschen, wann immer sie für den Zweck der Sammlung nicht mehr benötigt werden.

12.2         Genauigkeit

Die Genauigkeit personenbezogener Daten hängt weitgehend von den Informationen ab, die Sie uns zur Verfügung stellen. Daher empfehlen wir Ihnen:

(a)          lassen Sie uns wissen, wenn Ihre personenbezogenen Daten fehlerhaft sind; und 
(b)          uns über Änderungen Ihrer personenbezogenen Daten (z.B. Ihren Namen oder Ihre Adresse) auf dem Laufenden zu halten. 

Im Folgenden erhalten Sie Informationen darüber, wie Sie auf Ihre Daten zugreifen und diese korrigieren können.

12.3        Zugang zu und Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht auf Zugang zu allen von uns besessenen personenbezogenen Daten zu Ihnen, außer in Ausnahmefällen, die von Gesetz her vorgesehen sind (einschließlich des Datenschutzgesetzes). Sie sind zudem berechtigt, solche Daten zu bearbeiten und zu korrigieren, wann immer die Daten ungenau, veraltet, unvollständig, irrelevant oder irreführend sind.

Sollten Sie Zugang zu personenbezogen Daten verlangen, die wir über Sie erfasst haben, können Sie auf diese Daten zugreifen und diese aktualisieren (vorbehaltlich des oben genannten), indem Sie uns über die in Abschnitt 13 dieses Dokuments aufgeführten Details kontaktieren.

13. BEILEGUNG VON DATENSCHUTZBESCHWERDEN

13.1          Beschwerden allgemeiner Art

Wir haben einen wirksamen Mechanismus und ein Verfahren zur Beilegung von Datenschutzbeschwerden eingerichtet. Wir werden sicherstellen, dass alle Beschwerden in einem angemessen Zeitrahmen behandelt werden, so dass jede Entscheidung (falls eine Entscheidung getroffen werden muss) zügig und in einer Weise erfolgt, welche die Integrität oder Qualität einer solchen Entscheidung nicht beeinträchtigt.

13.2          Kontaktaufnahme für Beschwerden

Sollten Sie Bedenken oder Beschwerden darüber haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfasst, verwendet oder offengelegt und gespeichert haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung:

Telefon:      +61 8 9287 3200
E-Mail:        privacy@gmagarnet.com
Post:           Level 18, Exchange Tower
                   2 The Esplanade
                   Perth,  West-Australien  6000

Bitte richten Sie Ihre Korrespondenz an den Datenschutzbeauftragten.

13.3        Mögliche Schritte für die Beilegung einer Beschwerde

Um eine Beschwerde beizulegen, werden wir:

(a)           mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um die Art und den Grund der Beschwerde festzustellen und zu definieren;
(b)           Sie möglicherweise dazu auffordern, die Einzelheiten der Beschwerde schriftlich mitzuteilen;
(c)           Sie über den voraussichtlichen Zeitraum auf dem Laufenden halten, in dem wir auf Ihre Beschwerde reagieren werden; und
(d)           Sie über die rechtliche Grundlage (falls vorhanden) unserer Entscheidung zur Lösung dieser Beschwerde informieren.

13.4       Beschwerderegister

Wir werden Beschwerden und alle in einem Beschwerderegister durchgeführten Maßnahmen protokollieren.

14. ZUSTIMMUNG, ÄNDERUNGEN UND AKTUALISIERUNGEN

14.1          Interaktion dieser Richtlinie mit Verträgen

Diese Datenschutzrichtlinie ist ein Compliance-Dokument, das gesetzlich vorgeschrieben ist und keinen rechtlichen Vertrag zwischen zwei oder mehr Personen darstellt. Bestimmte Verträge können jedoch alle oder Teile dieser Datenschutzrichtlinie in die Bedingungen dieses Vertrags einbeziehen. In solchen Fällen können wir die Bedingungen dieser Richtlinie so integrieren, dass:

(a)            bestimmte Abschnitte oder Absätze in dieser Richtlinie in diesen Vertrag aufgenommen werden, jedoch in einer Weise, dass sie uns keine vertraglichen
                Verpflichtungen auferlegen, sondern
                vertragliche Verpflichtungen für die andere Vertragspartei begründen; und
(b)            die in dieser Richtlinie vorgesehenen Zustimmungen zu Vertragsbedingungen werden, die von der anderen Vertragspartei zur Verfügung gestellt werden.

14.2          Annahmebestätigung

Durch die Nutzung dieser Website, den Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung von uns, wurde Ihnen eine Kopie unserer Datenschutzrichtlinie zur Verfügung gestellt oder Ihnen eine Kopie unserer Datenschutzrichtlinie zur Verfügung steht, bestätigen Sie und stimmen dem Folgenden zu:

(a)           die Inhalte bereitzustellen, die Sie in dieser Datenschutzrichtlinie abgegeben haben; und
(b)           dass Sie über alle Angelegenheiten in dieser Datenschutzrichtlinie informiert wurden.

14.3         Änderungen und Aktualisierungen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung und Verwendung dieser Daten durch GMA Garnet Group einverstanden. Sollten wir uns dazu entschließen, unsere Datenschutzerklärung zu ändern, werden wir diese Änderungen auf dieser Seite veröffentlichen, so dass Sie immer Kenntnis darüber haben, welche Informationen wir erfassen, wie wir sie verwenden und unter welchen Umständen wir sie offen legen. Sollten Sie mit der kontinuierlichen Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund der Änderungen in unserer Datenschutzrichtlinie nicht einverstanden sein, unterlassen Sie bitte, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen und kontaktieren Sie uns über die Details, die oben in diesem Dokument angegeben sind.
newsletter

Subscribe to our e-newsletter for the latest news and events at GMA.